Das “Dźěćetko” erleben und seinen gnadenreichen Segen erfahren

Katolski Posoł02.12.2018

Neues Buch “Gładźarnica - Die Schleifer Tracht - Dźěćetko” erschließt religiösen und sorbisch Reichtum

Mit großem Gewinn und tief beeindruckt habe ich das kürzlich erschienene Buch mit dem Titel “Gładźarnica - Die Schleifer Tracht - Dźěćetko” gelesen (gładźarnica bedeutet Ankleidefrau) und mir angeschaut. Das Buch wurde vom Kólesko e. V. herausgegeben. Elvira Rathner hatte die Texte geschrieben und die Fotos ausgesucht. Die Lektorin war Juliana Kaulfürst.

Es ist beabsichtigt, eine Buchreihe über die Schleifer Trachten herauszubringen. Das jetzt erschienene erste Buch ist dem Dźěćetko gewidmet. Das Buch ist in deutscher Sprache verfasst und beinhaltet alle charakteristischen Bezeichnungen im Schleifer Sorbisch. Viele Farb- und informative Fotos bereichern den Inhalt auf belebende Weise. Es werden die Geschichte, der religiöse und der sorbisch-Schleifer Inhalt, die Symbolik, die einzelnen Trachtenteile und das Vorgehen beim Ankleiden beschrieben. Besonders interessant sind die Spezifika der Tracht der verschiedenen “Dźěćetka” in jedem der acht Dörfer. Denn jedes hat sein “eigenes” Dźěćetko.

Alles hat seine Bedeutung. Zu Beispiel ist in dem Buch zu lesen, die Rute spende Leben und Segen.Sie dient also nicht der Bestrafung. Auch das Christkind, das zu den Kindern kommt, bestraft nicht.

Mich hat das Buch zutiefst bewegt. Besonders erfreulich finde ich, dass sich die Einheimischen den Reichtum ihres religiösen und sorbischen Lebens in der heutigen Zeit wieder erschließen. Sie haben Zeiten der Erniedrigung und Missachtung durchlebt. Außer der Braunkohleförderung hatte sich auch die Zeit, in der eine atheistische Ideologie vorherrschte, verheerend ausgewirkt. Ich hoffe und wünsche den Menschen in der Schleifer Region weiterhin diesen Enthusiasmus und immer mehr Menschen, die sich für die Schätze ihrer Region interessieren. Besonders das Dźěćetko wird als geheimnisvolles, Segen erteilendes Wesen mit einem positiven Einfluss auf die Menschen verbunden. In ihm werden die grundlegenden Fragen und Sehnsüchte des Menschen mit Glauben, Hoffnung und Liebe vereint.

Wer die Osterreiter mit ihrer inneren Frieden stiftenden und befreienden Botschaft erleben möchte, der muss Ostern in die katholischen sorbischen Gemeinden kommen. Wer das Dźěćetko und seinen gnadenreichen Segen erfahren möchte, sollte sich in der Adventszeit in die evangelischen Schleifer Dörfer aufmachen. Sucht diese Möglichkeit und findet sie. Lasst euch von dem doch recht weiten Weg nicht abschrecken. Ich wünsche unseren Schleifer Brüdern und Schwestern weiterhin Gottes Segen bei ihren stetigen Bemühungen - unserem gemeinsamen Gott zu Ehren und den Sorben, ja allen Menschen zum Nutzen.

Stani Brězan, Kopschin


Projekte

Gladźarnica: Die Schleifer Tracht – Teil 1: Dźěćetko

Ein weiteres spezielles Betätigungsfeld unseres Vereins ist die Pflege und Erhaltung der traditionellen regionaltypischen sorbischen Trachten in ihrer ursprünglichen Art und Weise.